Angiologie-Untersuchung Münster
Untersuchung Arterien, Venen und Lymphgefäße
Blutgefäß-Untersuchung

Arterien und Arteriosklerose

Arterien sind Blutgefäße, die das sauerstoffreiche Blut und Nährstoffe vom Herzen in die Organe und Extremitäten (Arme und Beine) transportieren. Das Pulsieren ist an manchen Stellen (Handgelenk, Hals) zu tasten.

Krankhafte Veränderungen der Blutgefäße betreffen oft die Arterien. Die Erkrankung wird Arteriosklerose (= Gefäßverkalkung) genannt. Diese Gefäßverkalkung kann zu Durchblutungsstörungen der Beine (äußert sich in Schmerzen oder der „Schaufensterkrankheit“) oder auch zu Durchblutungsstörungen der Halsschlagader und des Kopfes (Schwindel oder ein Schlaganfall können auftreten) führen.

Mittels Farbultraschalluntersuchungen (Farbduplexsonographie) können diese Gefäßveränderungen untersucht werden.

Zentrum für Diabetes und Gefäßerkrankungen im Franziskus Carré

Zentrum für Diabetes und Gefäßerkrankungen Münster

Dr. med. Ludger Rose
Dr. med. Harald Pohlmeier
Dr. med. Dirk Lammers

Fachärzte für Innere Medizin, Angiologie & Diabetologie, Ernährungsmedizin

Tel: 0251 - 935 2300
Fax: 0251 - 935 2322
termine@diabetes-muenster.de

Sprechzeiten