Zentrum für Diabetes und Gefäßerkrankungen Münster
Diabetes Münster
Diabetes und Gefäßerkrankungen Münster

Aktuelles aus der Praxis

Neue Behandlungsmethode mit Ladarixin

Neue Behandlungsmethode für Typ 1 Diabetes Patienten (Erstdiagnose) mit Ladarixin, nähere Informationen zur Studie lesen Sie auf dieser Unterseite.

06. Mai 2017 / Tagesseminar für Menschen mit Typ- 1-Diabetes

Wir laden Sie herzlich zu unserem achten Tagesseminar ein. Ein Schwerpunkt des Seminars ist e-Health. Der Begriff e-Health (z.B. Telemedizin) wird immer aktueller, sogar das Gesundheitsministerium empfiehlt den Einsatz in Praxen. Hierüber möchten wir an diesem Tagesseminar mit Ihnen diskutieren.

Wie jedes Jahr wollen wir Sie auch über Neuigkeiten aus der Forschung informieren. Im Flyer zum Seminar erfahren Sie weitere Details.

28. November 2016 / Ankündigung zum Qualitätszirkel: Diabetes-DMP

Thema: Patienten-und läsionsorientierte Therapie der AVK, aktuelle Techniken und Perspektivem für die Zukunftstechnologie, Kasuistik.

23. November 2016 / Tagesseminar für Diabetes Typ 2

Tagesseminar für Diabetes Typ 2 am Mittwoch 23.11.2016 von 15.00 bis 18.00 Uhr in den Räumen der Praxis und im Sportstudio.

18. Februar 2015 / Puddingpanzer - Meine Lösung für Diabetes und Übergewicht

„PUDDINGPANZER - Meine Lösung für Diabetes und Übergewicht“ ist ein Ratgeber für etwa acht Millionen Diabetiker in Deutschland, die häufig neben Übergewicht auch unter abnehmender Lebensqualität leiden. Anhand eigener Erfahrungen schildere ich meinen beschwerlichen, langen Leidensweg durch vergebliche Diäten, Klinikaufenthalte, Kuren und durch die gesellschaftliche Missachtung.

Ich fand - beinahe zu spät - durch Ehrgeiz, Mut und Disziplin eine, noch immer als spektakulär bezeichnete, Lösung für meine Probleme. Erst nachdem ein kompetenter Mediziner meinen Diabetes vollständig heilte, nahm ich fast 70 Kilo ab und bin seither gesund.

Nähere Informationen zum Buch und Bestellung unter: www.puddingpanzer.de

13. März 2012 / Screening auf Schwangerschaftsdiabetes wird Kassenleistung

Bei fast vier Prozent aller werdenden Mütter in Deutschland stellen Ärzte die Diagnose Gestationsdiabetes. 2010 waren rund 24000 Frauen betroffen. Für das Kind können die hohen Blutzuckerwerte der Mutter langfristige Folgen haben: es läuft Gefahr, selbst übergewichtig zu werden und an Diabetes Typ 2 zu erkranken.

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) und andere Fachgesellschaften fordern seit langem Reihenuntersuchungen auf Gestationsdiabetes (GDM) mittels Blutzuckerbelastungstest. Am 3. März 2012 ist das Screening nun auf Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses der Ärzte und Krankenkassen (G-BA) verbindlich in die Mutterschaftsrichtlinien als Kassenleistung aufgenommen worden.

Quelle: Deutsche Diabetes Gesellschaft und diabetes DE – Deutsche-Diabetes-Hilfe.

Zentrum für Diabetes und Gefäßerkrankungen im Franziskus Carré

Zentrum für Diabetes und Gefäßerkrankungen Münster

Dr. med. Ludger Rose
Dr. med. Harald Pohlmeier
Dr. med. Dirk Lammers

Fachärzte für Innere Medizin, Angiologie & Diabetologie, Ernährungsmedizin

Tel: 0251 - 935 2300
Fax: 0251 - 935 2322
termine@diabetes-muenster.de

Sprechzeiten